Trigon

Trigon Logo
TRIGON-NEW's:
Aktueller Testbericht STEREO Juni 2009 "Trigon-SET im Test" !
________________________________________________________

Hochwertige Audiokomponenten wie Phono-, Vor- und Vollverstärker, sowie Endstufen und CD-Player mit herausragenden klanglichen, elektrischen, mechanischen und ästhetischen Eigenschaften zu erschwinglichen Preisen bildet die Linie von TRIGON.

 

CD-Player Trigon

 

Höchster Entwicklungsaufwand unter permanenter Überprüfung der Relation von Einsatz technischer Mittel und klanglichem wie funktionalem Resultat. Eine Konsequenz ist der Einsatz handselektierter, einzeln ausgemessener Bauelmente an klangentscheidenden Stellen ebenso wie die Minimierung von kostenträchtigem Aufwand ohne Einfluss auf das technische oder klangliche Ergebnis. So entstehen Audiokomponenten, die in Klang, Technik und Design sehr hohen Ansprüchen genügen, ohne unrealisierbare Träume zu verkörpern.

Trigon Monolog Dialog Chrom Set

Mit den neu zugegangenen Referenzgeräten DIALOG (Modular aufgebaute Vorstufe) und MONOLOG (800Watt Monoendstufenblöcke mit Leistungsanzeige) wurden auch die übrigen Geräte laufend einer sorgsamen werterhaltenden Modellpflege unterzogen.

DIALOG und MONOLOG sind zur Zeit die Referenzgeräte im Trigon Sortiment und stechen technisch (konsequent ausgefeilter Doppelmono-Aufbau, vollsymetrische Schaltungstopologie und modulare zukunftsichere Konzeption) und auch leistungsmäßig sowie im Design heraus. Was jedoch eine Grundtugend ist bei Trigon - auch die Referenzserie bleibt dem Motto des gelungenen Preis-/Leistungsverhältnisses treu und besticht daher nicht nur mit Leistung und technischen Daten!

Ihre klanglichen Vorzüge bringen selbst erfahrene High-End-Zeitgenossen und Testredakteure zum Schwärmen (-siehe dazu im Anhang div. Testberichte und Zitate).

Die Referenzserie ist auch optisch ein Genuß, edle Holzseitenteile und auch Chromfronten mit Klavierlackgehäuseteilen sind als mögliche Ausführungsvarianten mit im Programm.     

 

So wird für den schon klassischem RECALL-CD-Player ein zeitgemäßes DAC-Upgrading (24Bit/96khz) angeboten. Die TRV-100Vorstufe wurde mittels OUTPUT-Upgrading weiter verfeinert.

Mit dem nun prallel erhältlichen RECALL-II-CD-Player, wurde ein weiterer, preisgünstiger hoch audiophiler CD-PLAYER geschaffen, der mittels neuem Stream-Unlimited-Laufwerk und obligatem 24Bit/192khz DAC für eine erweiterte Kompatibilität mit digitalen Medien als optimaler Spielpartner zur Verfügung steht.

 

Recall-II StreamUnlimitedLaufwerk

(Bild: Trigon Recall II mit Stream Unlimited Laufwerk und optionalen CAT-Absorberfüssen)

Nachfolgend eine kurze Beschreibung die auf die technischen Besonderheiten des Recall II eingeht:

Der Trigon Recall II ist ein audiophiler CD-Player, dessen herausragende klangliche Eigenschaften mit einer Konzeption und Ausstattung korrespondieren, die High-End-Ansprüchen gerecht wird.
Hierfür steht das sehr hochwertige Stream Unlimited Laufwerk mit einem seitlich auf Edelstahlstangen geführten Loader, das gleich zu Beginn des Wiedergabeprozesses dauerhaft dafür sorgt, dass keine (digitalen) musikalischen Informationen verloren gehen. Letztere werden an­schließend zur Umwandlung in analoge Signale einem 24-Bit Serialwandler mit 192-KHz Samplingfrequenz von Burr Brown anvertraut, der den Stand der Technik repräsentiert.
Die gesamte Audiodigitaltechnik wird vom Laufwerksoszillator getaktet, um den Clock-Jitter möglichst gering zu halten. Die steilflankigen Ausgangsfilter verhindern wirksam Ali­asing-Einflüsse auf das Wiedergabesignal.
Die Stromversorgung wird durch ein eigens entwickeltes Schaltnetzteil sicher gestellt, das den CD-Player selbst bei größeren Schwankungen der Netzspannung stabil mit Strom versorgt und klangverfälschende Netzeinflüsse weitgehend ausschließt.
Das 2mm starke Stahlblechgehäuse wurde intern partiell mit Dämpfungsmatten und einer hochwirksamen Dämpfungsplattform ausgestattet, um Mikrofonie-Einflüsse von der emp­findlichen Elektronik fernzuhalten. Die Trigon Suspension Absorberfüße, deren Wirkungs­prinzip dem einer Tellerfeder entspricht, ergänzen dieses systematische Vorgehen zur Vermeidung klanglicher Verfälschungen durch Mikrofonie. Als weitere Option steht die exklusivere Ausstattungsvariante mit 4 CAT-Absorberfüßen zur Verfügung, welche noch effizienter arbeiten und mit allen Unterlagen zurechtkommen.
Die hochkarätige Technik des Recall II und das für Audioanwendungen optimierte Laufwerk verschließen sich der Vielzahl aktueller Datenträger nicht. Der Recall II ist daher auch in der Lage, CD-R´s und CD-RW´s abzuspielen.
Der Recall II wird komplett durch einen Mikroprozessor gesteuert. Die Bedienung ist sowohl am Gerät selbst (nicht alle Funktionen) als auch über eine IR-Fernbedienung (Trigon Director) möglich. Ein übersichtliches - über den Director dimm & abschaltbares - Display auf der Frontseite des CD-Players informiert über den gerade eingestellten Betriebszustand. Der CD-Player ist auch via Director ein- und ausschaltbar.
Trigon fertigt alle Modelle auch in Schwarz-Bi-Color, wahlweise mit roter oder blauer Displayanzeige.

 

Recall-II black Gestaenge

(Trigon Recall-II Bi-Color)

Recall II Lade geschlossen Ausschnitt

(Recall-II black Bi-Color)

RECALL-II - CAT-STEREO NEW's (Zitat - Auszug 05/2009):

"Mit den für Österreich eigens adaptierten hochwertigeren Furutech&CAT-Wire DAC und RCA-Anbindungen samt den großen CAT-Absorber-Füßen steigt der Recall-II nochmals eine Klasse auf !"

 

Versäumen Sie nicht den aktuellen TRIGON-TESTBERICHT (TRIGON-Gesamtanlage) in der neuen STEREO-Juni 2009 nachzulesen !

Kurze Auszüge-Zitate vom Stereo-Tester Matthias Böde zum RECALL-II CD-Player und ENERGY-Vollverstärker im Stereo 06/2009:

" Neuer Recall-II ist ein Überflieger! Keine Ahnung wie die nüchternen Kasseler es fertigbrachten ein in jeder musikalischen Lebenslage engagierte und ausbalancierte Maschine auf die nach dem Tellerfederprinzip arbeitenden Absorberfüße zu stellen."

" Die „Energyformel" paßt - der Energy zeigte nach wenigen Stunden Betriebsdauer ein gezügeltes Temperament! Der Amp kling herrlich offen, räumlich und durchhörbar! Er zeigt keinerlei analytische oder gar vordergründige Tendenzen, löst jedoch exzellent auf und integriert die Details in einen zusammenhängenden in jeder Hinsicht ausgefeilten Klangkosmosphäre."

 

Weitere Informationen zu den Geräten finden Sie im ANHANG und unter: www.trigon-audio.de.

 

 
AnhangGröße
TRIGON-SET Testbericht Maerz, Mai & Juni-2009.pdf1.91 MB
Trigon-Bericht RECALL-II-Mai-2009.pdf143.8 KB
Trigon-Testbericht DIALOG-MONOLOG-RECALL-II-Maerz-2009.pdf264.78 KB
Trigon-Testbericht ENERGY-Vollverstaerker.pdf520.03 KB
Trigon-Testbericht VANGUARD u VOLCANO-Phonoteil.pdf154.39 KB
Trigon RECALL-II-Bedienungsanleitung.pdf156.17 KB
Trigon RECALL-I-Bedienungsanleitung.pdf172.49 KB
Trigon ENERGY-Bedienungsanleitung-Version1c.pdf450.03 KB
Trigon VANGUARD-II-Phonoteil-Bedienungsanleitung.pdf262.66 KB
Trigon VOLCANO-II-Akkunetzteil-Bedienungsanleitung.pdf144.13 KB
Trigon DIRECTOR-Bedienungsanleitung Version-Dez-2008.pdf95.9 KB
Trigon Artikelliste 2008.doc28 KB